Gemeinsames Kochen mit den Kindern

kochen mit den kindern

Das Kochen zusammen mit den Kindern.

Wir können viel mit unseren Kindern in der Freizeit machen – den Sport treiben, ins Kino und ins Theater gehen, lesen, spazieren gehen - wir können auch gemeinsames Kochen spielen.

Es gibt viele Bücher, die es wert ist, zu erreichen , beispielsweise „Durch das Schlüsselloch“ von Krystyna Siesicka – das Werk mit sehr einfachen, hausgemachten Speisen. Oder nutzen Sie aus literarischen Rezepten „Die Küsschen der Frau Darling“ von Małgorzata Musierowicz.... Dann werden Sie außer dem Kochen zum Beispiel der Schokoladencreme von Pollyanna oder dem Backen goldener Biskuits von Anna Shirley gemeinsam viele Buchhelden kennenlernen.

Gemeinsames Kochen mit dem Kind ist die Beschäftigung, die sicherlich weder die Ersparnis der Zeit, noch den Erhalt der Sauberkeit in der Küche begünstigt, aber es viel Nutzen bringt, das mit der Entwicklung des Knirpses mindestens auf einigen Ebenen verbunden ist. Es lehrt die Jüngste das Erkennen der Farben, der Gestalten und der Geschmäcke. Deshalb hat es bedeutenden Einfluss auf die Bereicherung sensorischer Erfahrungen und hilft, die Appetitlosigkeit zu bekämpfen, die häufig beim Kinder ist. Es erlaubt ein bisschen ältere Kinder das Selbstvertrauen zu gewinnen und das Selbstwertgefühl aufzubauen. Schließlich gibt es nicht häufig die Gelegenheit, um die Aufgaben zu erfüllen, die für die Erwachsene bestimmt werden und man gewinnt die Anerkennung dafür, dass man etwas machte, was ganzer Familie dient.

Gemeinsames Kochen mit dem Kind ist auch die Tätigkeit, die sowohl kreatives, als auch mathematisches Denken erfordert. Man muss doch für visuelle Vorzüge des Gerichts sorgen und entsprechend die Proportionen ausgleichen. Vielmehr beeinflusst solche Weise des Verbringens der Zeit mit dem Elternteil ausgezeichnet die Festigung der Verbindung und die Verstärkung des gegenseitigen Vertrauens.

Wir schlagen heute für Sie leichte und einfache Rezepte, zum Beispiel für grünen Hamburger, die Pizza oder den Schokoladenblock mit den Rosinen und den Nüssen, der auf der Zunge zergeht – der Geschmack aus der Kindheit in den Zeiten der Volksrepublik Polen vor.

1. Die Frühstücke für schlechte Esser.

Wir wissen, wie schwierig es ist, manche Kinder zum Essen des Frühstücks, übrigens irgendeine Stärkung umzustimmen.... Doch haben wir die Weise darauf – die Speisen, die gemeinsam zubereitet werden, schmecken sicherlich besser als diese Gerichte, die die Eltern selbst zubereiten. Zu den Frühstücken bieten wir: die Eier in den Wölkchen, die Gemüsemuffins und die Schokoladeneierpfannkuchen an.

Die Eier in den Wölkchen

Eier in den Wölkchen

Die Zutaten für 3 „Wölkchen”:

Die Zubereitung der Eier:

Die Mutter kann den Schinkenspeck in kleine Stücke schneiden und in der Pfanne anbraten und in dieser Zeit werden die Kinder fein den Schnittlauch schneiden. Heizen Sie den Ofen bis zu 220*C vor.

Trennen Sie die Eiweiße von den Eigelben und dann geben Sie ein bisschen Salz zu und schlagen Sie steifen Eisschnee aus ihnen.

Jedes Eigelb soll in separates Gefäß gelegt werden. Man kann sie in halben Eierschalen lassen und in die Untersetzer für weich gekochte Eier legen, damit sie nicht zerfließen. Zum Eisschnee geben Sie den Schinkenspeck, den Parmesankäse und den Schnittlauch zu und dann mischen Sie behutsam (das ist die Lieblingsaufgabe der Kinder).

Legen Sie das Backblech mit dem Backpapier aus. Legen Sie den Eisschnee mit dem Löffel aus und formen Sie kleine Hügel. Machen Sie mit dem Löffel geringe Vertiefung für das Eigelb drinnen des kleinen Hügels. Setzen Sie in den Backofen hinein und backen Sie für 3 Minuten. Nehmen Sie heraus und legen Sie das Eigelb in die Vertiefung jedes Wölkchen. Backen Sie für nächste 3 Minuten. Bestreuen Sie fertige Eier mit dem Schnittlauch, der durch die Kinder gehackt wurde, dem Salz und dem Pfeffer für den Geschmack.

Die Gemüsemuffins

Zutaten für die Muffins

Die Zutaten für die Muffins

Schneiden Sie die Zwiebeln in Würfel und braten Sie in Butter. Waschen Sie die Champignons, schneiden Sie in kleine Stücke und geben Sie zu den Zwiebeln zu. Braten Sie bis zum Moment der Verdampfung des Wassers. Schneiden Sie den Paprika in Würfel.

Reiben Sie den Käse mit grober Raspel. Hacken Sie den Schnittlauch fein.

Optional kann man ungefähr 100g gewürfelter und angebratener hochwertiger Wurst oder Kabanossi zugeben.

Mischen Sie die Eier mit der Sahne und schmecken Sie mit den Gewürzen und den Kräutern ab und verbinden Sie alles. Geben Sie am Ende geriebenen Käse zu. Mischen Sie alles und füllen Sie die Förmchen für die Muffins.

Man kann auch die Gemüse selbst mit dem Käse verbinden und mit denen die Förmchen zur Hälfte füllen und dann mit der Eiermasse begießen.

Backen Sie die Muffins für ungefähr 15-20 Minuten bei der Temperatur von 190° C. Das ist am schwierigsten - man muss warten, bis sie gebacken werden :)

Die Schokoladeneierpfannkuchen

Schokoladeneierpfannkuchen

Die Zutaten für die Schokoladeneierpfannkuchen (ungefähr 6-8 Stücke):

Die Zutaten für die Füllung:

Zerkleinern Sie genau die Eier, die Kokosmilch und den Kakao bis zur Verbindung aller Zutaten in eine homogene, dünnflüssige Masse.

Gießen Sie die Portion des Eierkuchenteiges in erwärmte, leicht eingefettete Pfanne ein, verstreichen Sie auf ganzer Oberfläche und bilden Sie dünnen Kuchen. Drehen Sie auf andere Seite mit dem Spatel, wenn es sichtbar ist, dass der Teig schon entsprechend geronnen wird.

Bereiten Sie die Füllung durch genaue Mischung aller Zutaten, das heißt des Rahms, der Kokosraspeln, der Vanille und optional des Süßstoffes zu. Man kann auch die Früchte, hundertprozentige Marmelade oder zuckerfreien Powidl zugeben. Füllen Sie die Schokoladeneierpfannkuchen mit fertiger Füllung füllen und rollen Sie in die Rolle oder die Tasche zusammen.

Fertige Schokoladenpfannkuchen können mit der Begleitung der Beerenfrüchte oder mit geschlagener Kokossahne oder traditioneller Sahne, der Beerenfrüchte oder bestreut mit dem Puderzucker serviert werden.

2. Etwas Salziges, Süßes und Grünes.

Wer mag die Pizza nicht? Unsere Kinder lieben sie :) Sie werden mit Vergnügen den Vorschlag gemeinsamer Zubereitung der Pizza annehmen.....

Etwas Salziges…. – die Pizza.

Vegane Pizza

Vegane Pizza
für den Boden:
für den Käse:
Die Zusätze:

Mahlen Sie die Soja im Mixer und den Leinsamen in der Kaffeemühle. Mischen Sie alles mit übrigen Zutaten, geben Sie 125 ml des warmen Wassers zu, formen Sie feste Teigkugel.

Legen Sie runde Backform für die Pizza oder den Kuchen mit dem Backpapier aus und tragen Sie dort den Teig. Platten Sie die Teigkugel ab und formen Sie den Kreis mit einheitlicher Dicke. Backen Sie für 20 Minuten bei 200 Grad auf oberer Ablage des Backofens.

Bereiten Sie in der Zwischenzeit veganen Käse aus den Karotten zu – schälen Sie die Karotten ab und schneiden in kleine Würfel, begießen mit kochendem Wasser und kochen Sie. Verbinden Sie gekochte Karotten mit übrigen Zutaten. Schneiden Sie die Tomate und die Champignons in die Scheibchen. Drehen Sie fertigen Boden auf andere Seite (er wird von der Seite des Backblechs weniger gebacken, deshalb werden wir die Zutaten gerade auf diese Seite legen), schmieren Sie mit dem Käse aus den Karotten und legen Sie die Zusätze auf den Käse -die Champignons, die Tomate und den Mais. Backen Sie für 10 Minuten bei 200 Grad. Schmieren Sie die Oberseite gebackener Pizza mit dem Rest des Käses aus den Karotten und dem Ketchup.

Etwas Süßes…- die Kuchen mit den Äpfeln.

Und wer würde sich nicht die Kuchen mit den Äpfeln der Großmutter verlocken lassen? Das schmeckt lecker.....

Die Kuchen mit den Äpfeln

Kuchen mit den Äpfeln

Die Zutaten – die Kuchen mit den Äpfeln (ungefähr 20 Stücke):

Trennen Sie die Eigelbe vo den Eiweißen und mischen Sie mit dem Rahm oder der Sahne. Geben Sie das Kokosmehl zu und mischen Sie genau alles bis zur Bildung glatter Masse. Schälen Sie die Äpfel ab, entkernen Sie sie und reiben Sie mit grober Raspel für die Gemüse. Mischen Sie geriebene Äpfel behutsam mit dem Kokoskuchen. Geben Sie die Vanille, den Zimt und optional den Süßstoff zu. Mischen Sie alles.

Schlagen Sie den Eischnee aus den Eiweißen steif im anderen Gefäß mit ein bisschen Salz und dann verbinden Sie behutsam beide Massen. Braten Sie in gut erwärmtem Fett (die Butterreinfett/das Kokosöl).

Fertige Kuchen können mit dem Süßstoff, der zum Pulver gemahlen wird, mit dem Zimt oder mit den Kokosraspeln bestreut werden. Die Kuchen mit den Äpfeln schmecken hervorragend sowohl warm, als auch kalt, deshalb eignen sie sich auch ausgezeichnet zum Mitnehmen in der Schachtel, wenn Sie später spazieren gehen werden oder in den Spielplatz gehen werden.

piperinox piperinox

Etwas Grünes…- der Hamburger.

Dieser Hamburger ist erstaunlich…:)

Grüner Hamburger

Grüner Hamburger

Die Zutaten für 4 Hamburger:

Mahlen Sie fein das Rindfleisch. Schmecken Sie das Fleisch mit gemahlenen Gewürzen und dem Salz ab. Mischen Sie mit kalter Bouillon oder dem Wasser und rühren Sie gut wie das Fleisch für die Pastete an. Formen Sie aus dem Fleisch 4 runde Koteletts.

Waschen Sie und trocknen den Salat, schneiden Sie die Gurke, die Tomate und die Zwiebel in die Scheiben. Bereiten Sie die Knoblauchsoße, das Ketchup oder andere Soßen zu. Erwärmen Sie das Schmalz in der Pfanne. Flachen Sie die Koteletts ab und braten Sie von beiden Seiten, bis sie gebräunt werden. Am Ende des Bratens legen Sie das Scheibchen des Käses auf das Fleisch, damit es leicht schmilzt.

Legen Sie auf das Salatblatt das Fleisch mit dem Käse, die Scheibchen der Tomate, der Gurke und der Zwiebel mit der Soße oder/und dem Ketchup. Bedecken Sie alles mit anderem Salatblatt. Die Hamburger können auch in den Brötchen serviert werden, das am besten selbstständig zubereitet werden sollen.

3. Die Desserts für jede Person.

Sowohl kleiner, als auch großer Nascher wird sich unsere Desserts verlocken lassen: der Schokoladenblock mit den Rosinen und den Nüssen, die Schokoladenwaffeln und das Kokosdessert mit der Erdnussbutter.

Der Schokoladenblock mit den Rosinen und den Nüssen

Schokoladenblock mit den Rosinen und den Nüssen

Die Zutaten:

Die Weise der Zubereitung:

Verlegen Sie die Milch, den Zucker, die Butter und den Kakao in den Topf und wärmen Sie auf kleiner Flamme auf, bis die Zutaten verbunden werden. Führen Sie nicht zum Aufkochen. Nehmen Sie den Topf aus dem Ofen und zerkleinern Sie alles und geben Sie gleichzeitig allmählich die Pulvermilch zu. Mischen Sie alles bis zum Erhalt homogener Masse. Geben Sie eventuell gewähltes Aroma zu. Schließlich mischen Sie gegebene Kekse, die in kleine Stücke zerkleinert werden, oder die Waffeln und die Leckereien. Legen Sie die Masse in die Backform für den Keks, die mit dem Backpapier ausgelegt wird, glätten Sie mit dem Löffel und legen Sie für einige Stunden in den Kühlschrank bis zum Gelieren. Schneiden Sie fertigen Block in nicht große Stücke.

Die Schokoladenwaffeln

Schokoladenwaffeln

Die Zutaten:

Hacken Sie die Schokoladen in kleine Stücke und schmelzen Sie zusammen mit der Sahne im Wasserbad. Messen Sie 125 ml und kühlen Sie es ein bisschen ab. Legen Sie den Rest der Schokolade beiseite. Es wird der Überzug sein. Verrühren Sie die Butter (oder die Margarine), den Zucker und den Vanillezucker mit dem Mixer zu leichter, lockerer Masse. Mixen Sie weiter und geben Sie je ein Ei zu. Mischen das Mehl, das Backpulver und den Kakao in der Schüssel. Geben Sie abwechselnd mit geschmolzener Schokolade und der Milch zur Eiermasse zu, mixen Sie für eine Weile bis zur Verbindung der Zutaten. Erwärmen Sie das Waffeleisen und schmieren Sie mit der Butter mittels der Silikonbürste vor dem Braten. Braten Sie die Waffeln für einige Minuten braten bis der Teig braun wird. Legen Sie gebratene Waffeln am besten für eine Weile auf das Küchengitter, dann werden sie knuspriger. Begießen Sie fertige Waffeln mit abgelegtem Schokoladenüberzug.

Das Kokosdessert mit der Erdnussbutter

Das Kokosdessert mit der Erdnussbutter

Die Zutaten:

Schlagen Sie die Sahne und verbinden Sie miteinander den Joghurt, die Kokosraspeln, das Stevia oder anderen Süßstoff, das Aroma/den Vanilleextrakt. Verbinden Sie zubereitete Masse behutsam mit geschlagener Sahne. Geben Sie geschmolzene Erdnussbutter in das Ganze zu. Verdünnen Sie den Esslöffel der Butter und eine halbe Tafel der Bitterschokolade. Legen Sie die Joghurt- und Kokosmasse in die Schüsseln. Überziehen Sie mit geschmolzener Schokolade überziehen und legen Sie für ungefähr 30 Minuten in den Kühlschrank.

fibre select fibre select

Wir wünschen Ihnen einfach gutes, gemeinsames Spiel in der Küche :) Guten Appetit!

Empfohlene Artikel:

Über ketogene Diät im Überblick

Ketogene Diät

schokoladencreme aus der avocado

Ketogene Schokoladensüßigkeiten

georgische küche

Georgische Küche

Thailändische Küche

Thailändische Küche

Italienische Küche

Italienische Küche

japanische küche

Japanische Küche

Andere lesen auch:

chinesische küche

Chinesische Küche